Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Bevölkerungsentwicklung

        Online-Handbuch Demografie

        Das Online-Handbuch Demografie informiert über: - Grundbegriffe von Bevölkerungswissenschaft und Bevölkerungsgeografie; - die historische und aktuelle Entwicklung der Bevölkerung weltweit, in Europa und in Deutschland; - Ursachen und Konsequenzen demografischer Entwicklungen. Dabei geht es um Fertilität und Sterblichkeit, Migration, Bevölkerungswachstum und Alterung, Bevölkerungspolitik und Familienplanung. Es geht um die räumliche Verteilung der auf unserer Erde lebenden Menschen. ...
        Anbieter: Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

        Demografischer Wandel in Deutschland - Themendossier

        Bis zum Jahr 2050 wird die Bevölkerung in Deutschland um rund sieben Millionen Menschen auf insgesamt 75 Millionen schrumpfen, hat das Statistische Bundesamt berechnet. Die demografische Entwicklung und der fortschreitende Strukturwandel werden unsere Gesellschaft spürbar verändern. Ob auf Kommunal-, Landes- oder Bundesebene, für ganz Deutschland gilt: Es wird immer weniger zu verteilen geben. Der Druck auf die gewachsenen politischen und sozialen Strukturen steigt. Im Osten Deutschlands lässt ...
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:

         

        Abschied vom Wachstum

        Wirtschaft und Arbeit

        Föderale Strukturen

        Leben mit der Leere

        Materialien

        Weitere Angebote der  Bundeszentrale zum Thema Demographie

         

         

         


        Forum Demographischer Wandel

        Mit den viel­fältigen Auswirkungen des demographischen Wandels auf das Miteinander in unserer Gesell­schaft beschäftigt sich eine Serie von Konferenzen und Gesprächsrunden, die Bundespräsi­dent Horst Köhler in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung initiiert hat. Die Initiative Forum Demographischer Wandel zielt darauf, der Öffentlichkeit die Bedeutung der Thematik bewusst zu machen, sowie Konzepte und möglichst konkrete Handlungs- vorschläge zu erarbeiten. Dazu finden neben den ...
        Anbieter: Bundespräsident Horst Köhler in Zusammenarbeit mit der BertelsmannStiftung

        Demografischer Wandel - Zeitschrift Politik & Unterricht Heft 1/2 - 2007

        Das vorliegende Heft von Politik & Unterricht bietet mit dem demografischen Wandel ein geradezu paradeartiges Thema für den fächerverbindenden Unterricht an. Es liegt auf der Hand, dass dabei Lehrkräfte der Fächer Gemeinschaftskunde und Politik, Geschichte, Religion und Ethik wie auch Geografie angesprochen werden. Anhand dreier zentraler Faktoren der Demografie bietet das Heft umfangreiches und methodisch abwechslungsreiches Material für die Unterrichtspraxis aller Schularten und Klassenstufen, ...
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Editorial

        Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

        Autorinnen dieses Heftes

        UNTERRICHTSVORSCHLÄGE

          Einleitung

        Baustein A: Demografischer Wandel - ein Überblick
          Baustein B: Deutschland braucht mehr Kinder (Fertilitätsaspekte)
          Baustein C: Deutschlands Bevölkerung wird älter (Mortalitätsaspekte)
          Baustein D: Demografischer Wandel und Migration (Migrationsaspekte)
          Literaturhinweise

        TEXTE UND MATERIALIEN

          Baustein A: Demografischer Wandel - ein Überblick
          Baustein B: Deutschland braucht mehr Kinder (Fertilitätsaspekte)
          Baustein C: Deutschlands Bevölkerung wird älter (Mortalitätsaspekte)
          Baustein D: Demografischer Wandel und Migration (Migrationsaspekte)


        Kommunen im Wandel - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 21/22 2006)

        Deutschland schrumpft und altert zugleich: 2050 leben in Deutschland nur noch 75 Millionen Menschen – so Prognosen des Statistischen Bundesamtes. Für die Kommunen bedeutet das erhebliche soziale, politische und ökonomische Auswirkungen. Sie werden davon allerdings sehr unterschiedlich betroffen sein. Neben stark schrumpfenden Gemeinwesen wird es Stagnations- und Wachstumsräume geben. Viele Kommunen und Regionen sehen sich schon seit längerer Zeit mit demografischer Schrumpfung und deren Folgen ...
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:

        Editorial

         

        Demographischer Wandel und Kommunalpolitik

         

        Kommunen im demographischen Wandel

         

        Gesundschrumpfen oder Ausbluten?

         

        Ländliche Politik im demographischen Wandel

         

        Interkommunale Kooperation oder Wettbewerb?


        Städtepolitik - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 03/2005)

        In Ostdeutschland stehen 1,3 Millionen Wohnungen leer, im Jahr 2030 sollen es zwei Millionen sein. Über eine Million Einwohner haben den ostdeutschen Bundesländern seit 1991 den Rücken gekehrt, und der Prozess der Abwanderung geht weiter. Vor allem junge, gut ausgebildete Menschen gehen fort. Laut amtlicher Prognosen könnte sich die Bevölkerungszahl Ostdeutschlands bis 2050 halbieren. Das demographische Schrumpfen wird mit dem Schwinden der wirtschaftlichen Basis gleichgesetzt. In Horrorszenarien ...
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:

         

        Editorial (Katharina Belwe)    

        Umbauen und Integrieren - Stadtpolitik heute - Essay (Hartmut Häußermann)    

        Regionalpolitische Optionen für schrumpfende Städte (Peter Franz)    

        Den Stadtumbau flankieren - Was leisten neue Kooperationsformen in der Stadtentwicklung? (Peter Jakubowski)    

        Zivilgesellschaft und soziales Kapital im städtischen Raum (Michael Haus)    

        Impulse für die neue Politik der Sozialen Stadt (Frank Bertsch / Michael-Burkhard Piorkowsky)


        Generationen-Gerechtigkeit - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 8/2005)

        Mit "Generationengerechtigkeit" werden ungleiche Lebensverhältnisse Angehöriger verschiedener Generationen angesprochen, wird der Konflikt zwischen Alt und Jung, zwischen heute und künftig thematisiert. Zugleich wird ein Gegensatz der Interessen zwischen jungen und alten Menschen behauptet, der in einigen Medien gar zum "Krieg der Generationen" mutiert. Dabei wird nicht nur außer Acht gelassen, dass die heute Jungen morgen die Alten sein werden, sondern auch, dass zwischen den Generationen ...
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:

         

         

        Editorial

         

        Generation und Generationalität in der Neueren Geschichte

         

        Dialog der Generationen

         

        Generationen-Gerechtigkeit in der Verfassung

         

        Generationen-Gerechtigkeit – die Wahrnehmung in der Bevölkerung


        Bevölkerungsentwicklung und Sozialstaat - Themenblätter im Unterricht 26/2003

        Der durchschnittliche Deutsche mittleren Alters gehört heute zu den wohlhabendsten Menschen der Welt. Wer glaubt, dieser Wohlstand sei allein "deutscher Wirtschaftskraft" zu verdanken, übersieht die Bedeutung der Demografie: In den vergangenen Jahrzehnten haben die Deutschen davon profitiert, dass sie vergleichsweise wenige alte Menschen und Kinder zu versorgen hatten. Diese Ausgabe beschäftigt sich mit den Folgen der dringlichen, aber vernachlässigten Fragen des Bevölkerungsrückganges und ...
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:

         

         

        Anmerkungen für die Lehrkraft

         

        26 Arbeitsblätter im Abreißblock zum Thema: Bevölkerungsentwicklung und Sozialstaat

         

        Literaturhinweise und Internetadressen

         

        Timer-Bestellung

         


        Statistisches Bundesamt

        Auf den Seiten des Statistischen Bundesamtes finden sich erwartungsgemäß eine Menge Grund- und Strukturdaten aus nahezu allen Bereichen der amtlichen Statistik: Geographie, Bevölkerung, Erwerbstätigkeit, Finanzen, Umwelt etc. In der Rubrik Indikatoren gibt es Monats- und Quartalsergebnisse aus dem Wirtschaftsleben. Unter Zeitreihen besteht die Möglichkeit auf einen kostenpflichtiger Zugriff auf die statistische Datenbank mit detaillierten Monats-, Vierteljahres- und Jahresreihen.. Weiter finden ...
        Anbieter: Statistisches Bundesamt


        Zeige Ergebnisse 21 bis 29 von 29

        < <

        1-20

        21-29


         

        Demografischer Wandel

         

        Das Dossier Demografischer Wandel in Deutschland betrachtet die Bereiche Abschied vom Wachstum, Wirtschaft und Arbeit, Föderale Sturkturen etc.

         
         
         
         
         

        Datenreport 2013

         

        Nie zuvor waren in Deutschland so viele Menschen erwerbs­tätig wie heute. Jedoch zeigt ein Blick auf die ungleiche Ein­kommens­verteilung ein anderes Bild der deutschen Gesell­schaft. Denn vom wachsenden Wohl­stand profitieren längst nicht alle Menschen. Das Risiko, in Armut abzurutschen, ist für Teile der Bevölkerung sogar gestiegen. Welche Erklärungen gibt es für diese unter­schiedlichen Entwicklungen? Was steckt hinter dem deutschen "Jobwunder"? Wer ist besonders von Armut bedroht? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der "Datenreport 2013 Ein Sozial­bericht für die Bundes­republik Deutschland".

        Die gedruckte Ausgabe des Datenreports 2013 ist bei der Bundeszentrale für politische Bildung erhältlich.

         
         
         
         
         

        Demografie - Europa kontrovers

         

        Nach Prognosen der Vereinten Nationen werden im Jahr 2050 in Europa ca. 40 Millionen Menschen weniger wohnen als heute. Treffen die Modellrechnungen wirklich ein? Wird die Überalterung ein Problem für die Gesellschaft? Standpunkte dazu unter: Europa kontrovers

         
         
         
         
         

        Schneller, höher, älter

         

        Der demographische Wandel verändert unser Land. Er verändert unsere Gesellschaft erheblich und nachhaltig. Mit dem Jahresthema "Schneller, höher, älter. Sachsen und der demographische Wandel" möchte die Sächsische LpB ein Forum für den Dialog zwischen den Generationen bieten.

         
         
         
         
         

        Demografie als Chance

         

        Deutschland 2050 - Wie werden wir morgen leben, wie werden wir arbeiten und wird sich der demografische Wandel auf politische Entscheidungen auswirken? Im Rahmen des Wissenschaftsjahr 2013 beschäftigt sich das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit Themen des demografischen Wandels und startete das Experiment "Parlament der Generationen".

         
         
         
         
         

        Alter neu erfinden

         

        Die Forsa-Umfrage "Altern in Deutschland" untersucht die Einstellungen der einzelnen Generationen zu verschiedenen Themen und Aspekten des Alterns. Sie wurde vom Magazin Stern und der Körber-Stiftung in Auftrag gegeben.